Stottertherapie

Schwingen_1

Stottertherapie kann erfolgreich sein !

Menschen die stottern entwickeln im Laufe des Lebens ein ausgeprägtes Vermeidungsverhalten. So kommen zu der eigentlichen Sprechproblematik des Stotterns noch andere Beeinträchtigungen im Alltag hinzu: Kontakte werden gemieden und die soziale Integration ist nicht mehr in ausreichendem Maße möglich.

Ich zeige Ihnen Möglichkeiten sehr problemlos zu einer flüssigen Sprechweise zu gelangen und unterstütze Sie mit verhaltenstherapeutischen Maßnahmen darin, ein verflüssigtes Sprechen in den Alltag zu übertragen.

Meine Behandlungen führe ich nach dem Konzept der Bonner Stottertherapie, mit großem Langzeiterfolg bei stotternden Jugendlichen und Erwachsenen, im Rahmen von Einzelbehandlungen durch. Die Therapiefrequenz zu Beginn der Behandlung sollte mindestens drei Termine zu 45 minuten umfassen. Später werden zwei Termine pro Woche ausreichend sein, zum Ende der Behandlung reicht ein einmaliger Wochentermin.

Durch die einmalige Kombination aus speziellen Sprechtechniken, verhaltenstherapeutischen Ansätzen und in VIVO Sitiuationen, also begleitete reale Handlungssituationen im öffentlichen Raum, werden Behandlungserfolge mit lang anhaltenden Effekten erzielt.

Das Therapiekonzept beinhaltet Stottermodifikation, den Abbau von Angst / Scham und Vermeidung,  sowie den Aufbau eines kontrollierten, spannungsarmen Stotterverhaltens durch Modifikationstechniken. Es wird ein möglichst flüssiges Sprechen erarbeitet durch Einflußnahme auf das gesamte Sprechverhalten.

Ziel der Bonner Stottertherapie ist es, jedem Stotterer in allen Lebensbereichen langfristig zu einem Höchstmaß an Flüssigkeit im Sprechen sowie zu einem angstfreien und selbstbewußten Kommunikationsverhalten zu verhelfen.

Im sprachlichen Bereich geschieht dies durch das Erlernen, Umsetzen und Festigen unterschiedlicher (Modifikations- und Fluency shaping-) Techniken. Dabei ist es wichtig, eine möglichst natürliche Sprechweise zu erreichen.

Weitere Informationen zu der Bonner Stottertherapie finden Sie hier:

http://www.klinik-bonn.lvr.de